Brand Expe­ri­ence für die adidas ForMo­tion-Tech­no­logie. Dafür haben wir in sechs Metro­polen eigene ForMo­tion-Lauf­stre­cken und ‑Stände instal­liert, die das ForMo­tion-Fee­ling erlebbar machen. Sowohl für Läufer als auch für Nicht­läufer ein beson­deres Highlight.

Auf den digi­talen Platt­formen der Radio-Sender fanden sich bereits eine Woche vor Akti­ons­be­ginn alle detail­lierten Infor­ma­tionen zur Stre­cken­füh­rung, die Akti­vi­täten rund um die Strecke und eine Musikwunsch-Aktion.

Eine zwei­tei­lige Umset­zung bildet den inhalt­li­chen Span­nungs­bogen. Zunächst die Ankün­di­gungs­phase, in der die Lauf­stre­cken vor­ge­stellt wurden. Anhand ver­schie­dener Motive sind die Hörer auf­ge­rufen worden, sich ihre ganz per­sön­li­chen Run­ning-Lieb­lings­titel zu wün­schen. Eine Aus­wahl der Songs lief dann an den Wochen­enden ent­spre­chend mode­riert bei den betei­ligten Sen­dern. In der zweiten Woche lag der Fokus auf der Kom­bi­na­tion aus Musik und Laufen.

Jeder Hörer, dessen Wunsch­titel gespielt worden ist, ist mit einem ForMo­tion-Sportbag belohnt worden.

Unsere Exper­tise

Let us adver­tain you!

#Die­Welt­Ge­hört­Den­Mu­tigen